Perspektiven

Das Gesundheitswesen steht vor immensen Herausforderungen. Welche Lösungen gibt es? Wo stehen Wissenschaft und Forschung? Welche Perspektive vertritt die Anthroposophische Medizin? Informieren Sie sich hier!

Interview: Patienten und ihre Rechte

Im März 2011 wurde ein Papier herausgebracht, welches als Vorlage für ein Patientenrechtegesetz dienen könnte. Wir haben mit Dr. Stefan Etgeton, Bereichsleiter Gesundheit/Ernährung beim Bundesverband Verbraucherzentrale, über dieses erste Grundlagenpapier gesprochen

Weiterlesen...

Interview: Ärzte und Patienten als Partner

Das Klima im Gesundheitswesen wird rauer, die Verteilungskämpfe um die knappen Mittel werden härter. Wie die Patientinnen und Patienten in dieser Situation gestärkt werden können, erklärt Judith Storf, Patientenvertreterin im Gemeinsamen Bundesausschuss, im Interview

Weiterlesen...

Besondere Therapierichtungen - quo vadis?

Immer wieder werden die „besonderen Therapierichtungen“ als esoterisch und unwirksam diskreditiert. Worum es in diesem Wissenschaftsstreit aber tatsächlich geht, erläutern die anthroposophischen Ärzte Dr. Matthias Girke und PD Dr. Harald Matthes

Weiterlesen...

„Die andere Medizin“

Bei der Stiftung Warentest kommt die „Andere Medizin“, so der Titel eines Ratgebers, nicht gut weg. Wie diese umstrittene Einschätzung aus wissenschaftlicher Sicht kommentiert wird, zeigt das „Deutsche Ärzteblatt“ mit einem kritischen Beitrag (Heft 48/2005) » mehr (pdf)

ELIANT

Die „Europäische Allianz von Initiativen Angewandter Anthroposophie“ (ELIANT) setzt sich dafür ein, die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine echte Wahlfreiheit in Bereichen wie Medizin, Pädagogik und Landwirtschaft zu schaffen.

Weiterlesen...