Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman

Zu den besonderen Therapien der Anthroposophischen Medizin gehört auch die Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman, die von Ita Wegman und Margarete Hauschka in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelt wurde.

Heilung durch Berührung

Was macht die Massage so besonders? Obwohl die Grundformen der Rhythmischen Massage von denen der klassisch-schwedischen Massage

...

Kinderkrankheiten

Typische Kinderkrankheiten sind zum Beispiel Masern, Scharlach, Röteln, Windpocken, Mumps oder Keuchhusten. Sie können sehr unterschiedlich verlaufen, manchmal sogar unbemerkt, manchmal mit Nebenwirkungen, die auch schwer sein können.

Bei den klassischen Kinderkrankheiten handelt es sich um akute, entzündliche Erkrankungen, die oft mit Fieber einhergehen. Als Infektionskrankheiten

...

Impfdebatte

Wenige Themen im Gesundheitswesen werden so emotional und kontrovers diskutiert wie das Impfen. Auf der einen Seite wettern überzeugte Impfgegner gegen jede Impfung. Auf der anderen Seite wollen viele gegen alles und jedes impfen und fordern eine gesetzliche Impfpflicht. Für differenzierte Argumente ist auf beiden Seiten wenig Platz.

Die Anthroposophische Medizin setzt anders an – und

...

... AD(H)S & Co.

Portrait von Dr. Christoph Meinecke

Kinderärzte schlagen Alarm: Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden an Allergien, Diabetes, Gelenk- und Haltungskrankheiten oder an Adipositas. Auch  Aufmerksamkeitsstörungen (Stichwort ADHS) nehmen zu. Was tun?

Im Interview erläutert der Anthroposophische Kinderarzt Dr. Christoph Meinecke vom Familienforum Havelhöhe, was Kindern wirklich hilft.

Fieber

Lange Jahre wurde Fieber als Gefahr angesehen, die streng unterdrückt werden sollte. Heute ändert sich diese Haltung. Studien zeigen inzwischen deutlich, dass Fieber eine hoch wirksame Antwort des Körpers ist, um Viren und Bakterien zu bekämpfen.

Die Anthroposophische Medizin begrüßt diese Entwicklung sehr, denn sie hat Fieber schon immer als Reaktion des Körpers verstanden, die

...

Allergien

Heute treten Allergien – also Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis & Co. – immer häufiger auf. Dabei scheint die Bedeutung unseres Lebensstils größer zu sein, als man in der Vergangenheit angenommen hat. Dementsprechend spielt der Lebensstil in der Behandlung und Prophylaxe von Allergien in der Anthroposophischen Medizin eine zentrale Rolle.

Darüber hinaus kennt die

...

Zitat des Monats: Oktober 2017

Warum gibt es in anthroposophischen Kliniken so wenige Kaiserschnitte? Weil wir alles dafür tun, um die natürliche Geburt zu fördern!
Dr. med. Hauke Schütt

... ADHS: Pillen statt Therapie?

Porträt Dr. Christoph Meinecke

Kürzlich wurde eine neue Leitlinie veröffentlicht, die auch in mittelschweren Fällen von ADHS empfiehlt, vorrangig Medikamente zu verordnen. Seitdem wird heftig gestritten. Während manche Psychopharmaka bei ADHS als sehr hilfreich einstufen, warnen andere eindringlich davor.

Im Interview erläutert der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kinder- und Jugendpsychotherapie,

...

Zitat des Monats: Oktober 2019

Anthroposophische Medizin lässt mich mit Freude Arzt sein! Nicht nur, was meinen Patienten fehlt, ist wichtig, sondern wer sie sind…
Georg Soldner,Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Geburtshilfe ohne Stress?

Kongress WIR - von Anfang an

Geburtshilfe ohne Druck und Stress – ja, das geht. Wege und Lösungen dahin wurden kürzlich beim Fachkongress „WIR – von Anfang an“ diskutiert. Dabei wurde Neuland betreten: ÄrztInnen, Hebammen und Eltern haben gemeinsam debattiert. Auch die Anthroposophische Medizin hat wichtige Impulse gegeben. Wie lief der Dialog?

Ausgezeichnet: Krankenhaus Herdecke ist "babyfreundlich"

Mutter und Neugeborenes, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Deutschlandweite Premiere: Die Perinatalklinik (Betreuung vor, während und nach der Geburt) am anthroposophischen Krankenhaus Herdecke ist als BABYFREUNDLICH von der WHO/UNICEF zertifiziert worden. Und das als erste deutsche Perinatalklinik überhaupt!