Cover Zeitschrift a tempo

Anthroposophische Medizin im Lebensmagazin „a tempo“

Berlin, 4. November 2020. Denkanstöße geben – dafür steht seit Jahren das Magazin "a tempo" aus dem Verlag Freies Geistesleben. Auch die Anthroposophische Medizin ist schon lange beteiligt – zum Beispiel mit zahlreichen Artikeln aus der Kinderarztpraxis.

Im November-Heft geht es in der Cover-Story im Interview mit der Frauenärztin Dr. Gabriela Stammer um den besonderen Blick auf Schwangerschaft und Geburt in der Anthroposophischen Medizin: "Wir brauchen viel mehr Zeit für Beziehungsmedizin".

Thematische Vielfalt

Der Name des Magazins „a tempo“ hat nicht nur einen musikalischen Bezug («a tempo», ital. für einen Tempowechsel in der Musik), sondern deutet auch darauf hin, dass jeder Mensch sein eigenes Tempo, seine eigene Geschwindigkeit, seinen eigenen Rhythmus besitzt – und immer wieder finden muss. Diese Perspektive passt gut zur Anthroposophischen Medizin, die daher immer wieder mit Berichten aus der Praxis zur thematischen Vielfalt des Heftes beiträgt.

Seit Anfang 2020 gibt es "a tempo" im Abo - oder als Einzelheft:

  • Jahresabonnement: 40 Euro (zzgl. Versand Inland 8 Euro / Ausland 22 Euro) für 12 Ausgaben.
  • Geschenkabonnement: 40 Euro (zzgl. Versand Inland 8 Euro / Ausland 22 Euro; ein Jahr Laufzeit, keine Kündigung erforderlich) für 12 Ausgaben.
  • Einzelheft: 4 Euro zzgl. Versand

 Hier können Sie das Magazin » bestellen