Das Herz im Umkreis

 
Nach fast drei Jahren sozialer Distanz, nach Begegnungs- und Reisebeschränkungen ist der Sinn für die Bedeutung realer Begegnungen von Mensch zu Mensch wieder geschärft worden. Was schon lange bekannt war, wurde anschaubar.
Krankheiten entstehen oft in einem sozialen Kontext, der sie begünstigt oder Möglichkeiten zur Heilung schafft. Gemeinschaften können so Teil des Problems sein — und zugleich notwendiger Teil der Lösung. Dies ist eine bittere Erkenntnis in Zeiten des Krieges im Osten Europas, der Aufrüstungsspirale und der resultierenden globalen Schäden gerade für die Ärmsten der Armen.

Die Medizin unserer Zeit übt langsam den ökologischen Blick auf Krankheit und Gesundheit. Die Zusammenhänge von Bewusstsein und Immunsystem, von Einsamkeit, seelischen Konflikten und Krankheiten des Herzens, von sozialem Status und Bildung für die Gesundheit finden einerseits nach und nach Eingang in ganzheitliche Behandlungswege. Anderseits wird die Präzisionsmedizin auf genetischer und molekularer Ebene mit ungeheurem Aufwand vorangetrieben. Bewusstseinsprozesse werden als reine Datenverarbeitungsvorgänge interpretiert, mit entsprechenden Auswirkungen auf das Menschenbild und das soziale Zusammenleben.
Künstliche Intelligenz und Robotik halten immer stärker Einzug in der Medizin.

Die mit dieser Entwicklung verbundenen großen Fragen bilden den Hintergrund für die diesjährige Konferenz der Medizinischen Sektion. In zahlreichen Vorträgen und Arbeitsgruppen wollen wir den Blick auf die heilenden Faktoren des menschlichen Zusammenlebens und der therapeutischen Gemeinschaftsbildung richten. Das Herz als Organ der Mitte bietet hierfür den sachgemäßen medizinischen und therapeutischen Anknüpfungspunkt. Die Frage, wie die menschliche Gesundheit in den Mittelpunkt der Medizin rücken kann, bildet einen thematischen Bogen vom Beginn bis zum Schlusstag der Konferenz.

Zielgruppe

Ärzt:Innen, Pharmazeut:Innen, Therapeut:Innen, Pflegende

Veranstalter

Medizinische Sektion am Goetheanum
Dornach, SCHWEIZ

Anmeldung

Bitte melden Sie sich » online an.

Kosten
Die genauen Teilnehmergebühren entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programm

Medizinische Sektion am Goetheanum


4143 Dornach/Schweiz

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.