Lernen Sie eine schöne Form der anthroposophischen Pflegeanwendung kennen – die Rhythmischen Einreibungen.

Wegen der großen Nachfrage bieten wir einen weiteren (parallellaufenden) Einführungskurs an - ab Montag und Dienstag, den 12. und 13. September 2022!

Die Rhythmischen Einreibungen zeichnen sich durch eine besondere Berührungsqualität und spezielle Bewegungsabläufe aus, die auf die zu behandelnde Person abgestimmt sind. Auf diesem Weg kann Einfluss genommen werden auf das Krankheitserlebnis und die Befindlichkeit. Sie regen die Heilungsprozesse des Menschen auf leiblicher, seelischer und geistiger Ebene an. Sie können auch gut in die Grundpflege integriert werden. Die Rhythmischen Einreibungen sind in allen klinischen Bereichen praktizierbar, besonders in der palliativen Pflege, auch in der Säuglings- und Kinderpflege, als Geburtshilfe, in der Rehabilitation oder Altenpflege. Weiter finden sie Platz in der Heilpädagogik/Sozialtherapie, bei ambulanten Pflegediensten sowie in der Familie und der häuslichen Pflege und Betreuung. 

Die Ausbildung zur Expertin für Rhythmische Einreibungen besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Kompetenzstufen etwa gleichen Zeitumfangs. Die erste Stufe ist noch einmal in zwei Teile gegliedert.

Im 1. Teil der STUFE I lernen Sie die Grundformen und Griffqualität der Rhythmischen Einreibungen, ihre Geschichte und Anknüpfung an die anthroposophische Menschenkunde. Es werden Teileinreibungen der Hände, Beine, Füße und des Rückens praktiziert, die Themen Rhythmus und Berührung werden behandelt und verschiedene Pflanzen betrachtet. Sie üben die Dokumentation ihrer Behandlungen sowie deren Wirkung.

Termine: STUFE I – Teil 1 erstreckt sich über vier 2-Tagesmodule jeweils montags und dienstags in der Zeit von 08:30 bis 17:00 Uhr:

Modul 1: 12.+13.09.2022
Modul 2: 21.+22.11.2022
Modul 3: 16.+17.01.2023
Modul 4: 06.+07.03.2023

Das erste Modul ist zum Kennenlernen einzeln buchbar.

Bei Fortsetzung geht es weiter mit Modul 2 | 21.+22.11.2022, Modul 3 | 16.+17.01.2023 und Modul 4 | 06.+07.03.2023, jeweils in der Zeit von 08:30 bis 17:00 Uhr. Kosten je Modul (aber nur insgesamt buchbar): 200 Euro inkl. Verpflegung

Weitere Infos und Anmeldung unter: https://www.akademie-havelhoehe.de/

Die Kurse begleitet unsere Ausbilderin für Rhythmische Einreibungen Doris Rapp, die seit vielen Jahren als Krankenschwester in unserem anthroposophischen Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe arbeitet und somit über einen reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis verfügt. 

Zielgruppe

für alle Interessierten geöffnet

Veranstalter

Akademie Anthroposophische Medizin Havelhöhe

» www.akadmie-havelhoehe.de

Anmeldung

Nutzen Sie bitte das » Anmeldeformular.

Kosten
200 Euro pro Modul (inkl. Verpflegung)

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Haus 24
Kladower Damm 221
14089 Berlin

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.