Wir laden Sie / Euch herzlich zu unserem KIM-Symposium am Weltkrebstag, 04. Februar 2023, 14:00h bis 18:30h ein, das sich an Interessierte, Betroffene und Expert*innen in der Therapie von Krebserkrankungen sowie an Wissenschaft und Politik wendet. Das Symposium findet im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19 in 70174 Stuttgart* statt und wird durch einen Gruß von unserem Schirmherren, Herrn Minister Manne Lucha, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg, eröffnet.

Wir gehen der Frage nach, wie sich moderne Onkologie und Behandlungsverfahren aus der Komplementärmedizin zu einem »neuen Ganzen« verbinden lassen, mit dem Schwerpunkt integrativ-medizinische Pflege in der Versorgung onkologischer Erkrankungen – mit praktischen Arbeitsergebnissen aus dem KIM und Anregungen für die Selbsthilfe.

Wir stellen die Vielfalt der integrativmedizinischen Pflege in der Onkologie im KIM exemplarisch vor und zeigen, wie besonders bewährte Behandlungsverfahren identifiziert werden können, die das Potenzial haben, den Betroffenen zukünftig in einer größeren Breite der Versorgung zur Verfügung zu stehen.

Das Symposium findet im Rahmen des vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg geförderten Projekts »Forschungs- und Praxisinitiative: Komplementäre und Integrative Gesundheitsversorgung für Baden-Württemberg (KIG BaWü)« statt.

Es wird ein hochinteressantes, spannendes Symposium. Wir freuen uns, wenn Sie / Ihr alle mit dabei sind / seid.

Zielgruppe

Interessierte, Betroffene und ExpertInnen

Veranstalter
Kompetenznetz Integrative Medizin Baden-Württemberg
Universitätsklinikum Ulm, 
Fachbereich für Integrative Medizin, 
Albert-Einstein-Allee 29,
89081 Ulm
Anmeldung

Bitte melden Sie sich » online an.

Haus der Wirtschaft Baden-Württemberg

Berta-Benz-Saal
Willi-Bleicher-Straße 19
70174 Stuttgart

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.