Weiterbildung zum Metallfarblicht-Therapeut/in

Herbstmodul vom 18. August bis 24. August 2018

3jährige Ausbildung in jeweils 3 Modulen (August 2018 bis Herbst 2021)

 

Die Anwendung der Metallfarblichttherpaie erfordert eine fundierte Ausbildung. Das Konzept orientiert sich an heute 14jährigen klinischen und heilpädagogischen Erfahrungen mit der Anwendung der Metallfarblichtgläser, sowie den qualitativen und quantitativen Forschungsergebnissen zur Wirkung dieser neuen Therapieform. 

Die Ausbildung wird an all den Orten stattfinden, an welchen diese Therapie impulsiert wurde, die Farbgläser entstehen und an denen sie angewendet werden. Sie wird daher eine Wanderausbildung sein. 

Das erste Modul jedes Ausbildungsjahres geht jeweils über 7 Tage und findet im Lichtblick e.V. in Schwörstadt statt. In den Werkstätten zur Glasherstellung, zur Glasgravur und dem Behandlungsraum für Metallfarblichttherapie. 

Die Winter- und Frühjahrsmodule ( 3 und 4 Tage) finden in den Institutionen statt, die mit Metallfarblichtgläsern therapeutisch arbeiten. Diese Module werden die Zeit eines verlängerten Wochenendes umfassen, von Donnerstag bis Sonntag. 

 

Zielgruppe

Kunsttherapeuten, Musiktherapeuten, Heileurythmisten, Ärzte, Heilpraktiker und Heilpädagogen

Veranstalter

Lichtblick e.V. 
Hauptstr. 130
70739 Schwörstadt

Anmeldung

Bitte an Lichtblick e.V.:
Tel./Fax: 07762/ 80 50 80
lichtblick@metallfarblicht.de

Kosten
pro Ausbildungsjahr € 1.800,00

Lichtblick e.V.

Hauptstr. 130
79739 Schwörstadt

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren sie mehr zum Datenschutz.