Feuer fangen statt ausbrennen - Burnout vermeiden und behandeln

in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft Anthroposophischer Psychotherapeuten (DtGAP)

 
Burnout ist ein weit verbreitetes Phänomen - besonders Berufsgruppen, die direkt und verantwortlich mit Menschen arbeiten, sind betroffen: Pflegende, Ärzte, Lehrer, Sozialarbeiter, Juristen, Polizisten, Verkäufer...

Unbemerkt nehmen körperliche Kräfte immer mehr ab, es schwinden Lebenskräfte, die Seele wird gereizter, Gefühle werden mit Zynismus unterdrückt. Es fällt immer schwerer aufgetragene und selbstgewählte Aufgaben zu meistern und der eigene Weg scheint zunehmend ausweglos.

Wärme und Unterstützung sind nötig, um wieder einen Rhythmus zu finden, die Eintönigkeit zu verlassen und eine aufkeimende Kreativität zu finden. Der Weg aus einem Burnout bedarf menschlicher Begleitung und oftmals therapeutischer Hilfe. Eine anthroposophisch-integrative therapeutische Haltung entwickelt dafür spezifische Möglichkeiten wie Medikamente, äußere Anwendungen, Pflege, Kunsttherapie, Heileurythmie und psychotherapeutische Ansätze. 

Bei der Herbsttagung 2018 der GAÄD sprechen Burnout-Experten aus der Anthroposophischen Medizin und Psychotherapie über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten und prophylaktische Maßnahmen aus dem ärztlichen und therapeutischen Bereich.

Das ausführliche Programm der drei Tage, sowie alle Informationen zu Arbeitsgruppen und Referenten finden Sie im » Veranstaltungsflyer

Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer sind beantragt.
Die Veranstaltung ist von der Akademie Anthroposophische Medizin GAÄD zertifiziert.

Anmeldeschluss ist der 12. November 2018.
Bis zum 3. Oktober 2018 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt

 

Zielgruppe

Ärzte, Pharmazeuten, Ässistenzärzte in Ausbildung, Diplom-Psychtherapeuten

Veranstalter

Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD)
in Zusammenarbeit mit der
Deutschen Gesellschaft Anthroposophischer Psychotherapeuten (DtGAP)

Anmeldung

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular im » Veranstaltungsflyer oder die Onlineanmeldung unter www.gaed.de/veranstaltungen  

Kosten
je nach Berufsstand und Mitgliedschaft zwischen 25,00 und 320,00 Euro

Anthroposophisches Zentrum Kassel

Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren sie mehr zum Datenschutz.