Grundlagenwissen psychosomatische Erkrankungen und psychosoziale Problemstellungen

 

Kompetenzen in der Behandlung von Patienten mit psychosomatischen Beschwerden sind unabdingbar in allen somatischen Teilgebieten der Medizin.
In dem Kurs über zwei verlängerte Wochenenden erhalten Sie Grundlagenwissen über die wichtigsten psychosomatischen Erkrankungen und psychosozialen Problemstellungen. In Kleingruppenarbeit werden Interventionstechniken vorgestellt und miteinander angewendet. Der Tagungsort der Filderklinik erlaubt Patientenvorstellungen sowie einen Einblick in die Anthroposophische Medizin.

Das Kursprogramm orientiert sich an den Richtlinien der Bundesärztekammer und setzt sich zusammen aus 20 Stunden Theorie und 30 Stunden verbale Interaktionstechniken.

Zusätzlich benötigen Sie 30 Stunden Balintgruppe, die Sie an anderer Stelle erwerben können.

Das ausführliche Programm mit den Referenten und dem Anmeldebogen finden Sie im » Veranstaltungsflyer.

Die Fortbildung ist von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 50 CME Punkten akkreditiert.
Die Fortbildung wird von der Akademie Anthroposophische Medizin akkreditiert.

Zielgruppe

für Ärzte/Ärztinnen und Assistenzärzte/-innen

Veranstalter

» Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), Psychosomatische Abteilung » der Filderklinik und die » Gesellschaft Anthroposophischer Psychotherapeuten (DtGAP)

Anmeldung

Bitte nutzen Sie den Anmeldebogen auf dem » Veranstaltungsflyer

Kosten
950 Euro, bei Mitgliedschaft 900 Euro

Die Filderklinik

Im Haberschlai
70794 Filderstadt-Bonladen

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.