Arndt Büssing, Janusz Surzykiewicz, Zygmunt Zimowski (Hrsg.) (2015): Dem Gutes tun, der leidet. Hilfe kranker Menschen - interdisziplinär betrachtet. Springer Verlag. Berlin

Die Autoren des Werkes rücken das Thema Krankheit aus spiritueller, ethischer, medizinischer und ökonomischer Sicht in den Mittelpunkt und betonen dabei die Wahrnehmung des Patienten aus ganzheitlicher Perspektive. Die Beiträge zeigen, wie unter gegebenen ökonomischen Umständen und im Rahmen unseres Versorgungssystems eine menschliche und allumfassende Versorgung realisiert werden kann. Das Buch richtet sich an Pflegende, Ärzte, soziale Dienste und Wissenschaftler. Auch Psychologen, Sozialarbeiter und Mitarbeiter in der Krankenhausseelsorge sind angesprochen.

Besondere Schwerpunkte liegen auf Fragestellungen zum interdisziplinären Ansatz des Heilens, zur Bedeutung des religiösen Glaubens und der persönlichen Spiritualität für den Heilungsansatz sowie auf der Finanzierbarkeit der vorgestellten Konzepte.

39,99 Euro, 242 Seiten, Taschenbuch, ISBN: 978-3662442784