Beate Turczynski, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Ich habe mir hier meinen Traumjob geschaffen! Im anthroposophischen Krankenhaus Havelhöhe setze ich mich für die interprofessionelle Vernetzung ein. Unsere Struktur der Selbstverwaltung gibt mir hier in Havelhöhe die Möglichkeit, meine Ideen gemeinsam mit meinen Kolleginnen zeitnah umzusetzen.

Als Case- und Care-Managerin bin ich so etwas wie das Bindeglied zwischen den verschiedenen Abteilungen innerhalb unseres Hauses sowie zwischen den externen Einweisern und anderen Krankenhäusern. Ich behalte im Überblick, wo genau welche Betten frei werden und sorge dafür, dass Patienten aus der Rettungsstelle sofort aufgenommen werden können und alle zeitnahe Termine bekommen. Wir haben nämlich gerade für die internistischen Stationen oft mehr Anfragen als Kapazitäten, so dass es eine echte Herausforderung ist, einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und alle Patienten unterzubringen. Für mich ein echter Traumjob!

Beate Turczynski, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Case- und Care-Managerin, Stellvertretende Pflegedienstleitung im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

 

Schlagwörter