Zitat des Monats

"Wir brauchen Heileurythmie heute, um uns zu entschleunigen und wieder zu unserer Mitte zu finden."  Astrid Andersen, Heileurythmistin

„You are the medicine“ – das sage ich immer wieder zu meinen Patient:innen. Denn Medizin kann nur dann wirksam sein, wenn sie wirklich individuell ausgerichtet ist – und vor allem, wenn die Menschen auch selbst mitmachen! Charlotte Steinebach, Ärztin & Gesundheits-Coach

Die Liebe zum Menschen und das Staunen vor der Einzigartigkeit des Individuums erfüllen mich jeden Tag – in meinem Hebammenalltag ist die Anthroposophische Medizin daher von großer Bedeutung! Clarissa Merzenich, MSc u. anthroposophisch zertifizierte Hebamme

An der Anthroposophischen Medizin überzeugt mich vor allem das vielschichtige Verständnis von Gesundheit und Krankheit. Und der große Schatz an therapeutischen Optionen – zum Beispiel die äußeren Anwendungen, die meine Arbeit sehr bereichern.

Astrid Sterner, Fachärztin für Allgemeinmedizin

Im Grunde gibt es so viele Erkrankungen, wie es Menschen gibt! Daher steht die Individualität des Patienten im Mittelpunkt der Anthroposophischen Medizin. Was das heißt?

Zwei Kinder, zwei unterschiedliche Geburten. Eine „normale“, eine in einem anthroposophischen Krankenhaus. Eine Mutter erzählt, wie sie den Unterschied erlebt hat: "Ich war total überrascht, wie menschlich zugewandt die ganze Situation war."