Dr. Frank Meyer, Facharzt für Allgemeinmedizin

Anthroposophische Medizin tut auch mir gut, nicht nur meinen Patienten. Denn sie baut immer auch auf die Selbstheilungskräfte im Menschen. Dazu gehört, dass ich als anthroposophischer Arzt mit gutem Beispiel vorangehe und einen Zugang zu den gesundheitsbildenden Kräften in mir selbst pflege. Wenn ich nach der Praxis eine Stunde durch den Wald laufe, oder wenn ich meditiere, dann tue ich das sowohl für mich als auch für meine Patienten. In diesem Sinne Vorbild sein zu dürfen, ist eine beglückende Herausforderung, die mich gesund hält.

Zur Gesundheitspflege gehören für mich nicht nur Fragen des Lebensstils, sondern auch eine klare spirituelle Perspektive, wie sie die Anthroposophie vermittelt und die besagt: Egal wie krank und erschöpft du dich fühlen magst, es ist immer noch mehr als genug Gesundheit und Lebenskraft in dir vorhanden, um eine heilsame Wende zu bewirken und wieder in ein gesundes Fahrwasser zu kommen! Das immer wieder aufs Neue zu erleben und zu vermitteln, sehe ich als eigentliche Aufgabe an.

Dr. med. Frank Meyer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur; niedergelassen als anthroposophischer Hausarzt in Nürnberg

 

 

Schlagwörter