Reizdarmsyndrom und chronische Bauchschmerzen


Etwa ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Bauchschmerzen. Abdominelle Beschwerden sind der Grund für 10 bis 15 % aller hausärztlichen Konsultationen. Welche diagnostischen Schritte sind sinnvoll? Wie müssen die Lebensweise und die seelisch-soziale Situation der Patienten berücksichtigt werden? Wie können wir eine Arzt-Patienten-Beziehung gestalten, die eine Therapie ermöglicht und trägt, selbst wenn über lange Zeit Beschwerden bestehen? Wie verstehen wir funktionelle Bauchbeschwerden unter anthroposophisch-medizinischen Gesichtspunkten? Und welche therapeutischen Möglichkeiten bieten Ernährung, Bewegung und Kunst?

Das Programm bietet Vorträge, Kleingruppenarbeit und Workshops, um eine größtmögliche Praxisrelevanz zu erzielen. Während des therapeutischen Brunchs können an "Bitterbar", "Zuckerbar" und "Kostbar" verschiedene Heilmittel und diätetische Speisen probiert werden, während erfahrene Kollegen medikamentöse, psycho-, kunst- und bewegungstherapeutische Konzepte vorstellen.

Zielgruppe

Ärzte, Pharmazeuten, Assistenzärzte , Approbierte Diplom-Psychotherapeuten, Therapeuten und Pflegende und Studierende

Veranstalter

Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland e.V.
Herzog-Heinrich-Str. 18
80336 München

Deutsche Gesellschaft für Anthroposophische Psychotherapie e.V.
Theodor-Strorm-Str. 31
01219 Dresden

Anmeldung

Melden Sie sich bitte online an » www.gaed.de

Kosten
je nach Beruf von € 30,00 bis € 335,00

Anthroposophisches Zentrum Kassel

Wilhelmshöher Allee 261
34131 Kassel

Karte öffnen

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an Google Maps übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.